Einer von uns, einer für alle!
11. September 2020

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Liebe Wählerinnen und Wähler,

auf diesem Wege möchte ich mich herzlich für das Vertrauen bedanken, das Sie mir am Wahltag geschenkt haben. Ich verstehe Ihr Votum in allererster Linie als Auftrag, die Stadt und ihre Ortsteile weiterhin und zum Wohle aller voranzubringen. Diesen Auftrag nehme ich gerne und hochmotiviert an. 

Hinter uns liegt ein Wahlkampf mit vielen Höhen und Tiefen. Am vergangenen Samstag ist meine liebe Mutter Josepha aus einem erfüllten und immer noch sehr aktivem Leben gerissen worden. Sie war über 55 Jahre lang in der SPD aktiv, einige Jahre im Stadtrat und zuletzt Vorsitzende der AG 60+. Den gestrigen Wahlsieg möchte ich daher auch gerne meiner Mutter widmen, die den Wahlausgang leider nicht mehr miterleben durfte.

Seien Sie versichert, ich bin mir der Verantwortung bewusst, die das Amt des Bürgermeisters mit sich bringt. Mein Wahlslogan hieß „Einer von uns – Einer für alle“. Das bedeutet, ein Bürgermeister für alle Bürgerinnen und Bürger zu sein, egal wen sie gewählt haben. Ich werde daher weiterhin gerne alle Fragen und Anregungen aus der Bürgerschaft aufnehmen und prüfen, wie man bestmögliche Lösungen für Ihre Anliegen finden kann. 

Ich bedanke mich herzlich für die Unterstützung von SPD, FDP und USD, die mich zu ihrem Kandidaten gemacht haben. Ich freue mich auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit ihnen im Rat und biete diese auch den übrigen Parteien an. 

Denn zuletzt gibt es nur das eine Ziel: Engagiert für Hamminkeln einzutreten! 

Herzlichst Ihr 

Bernd Romanski